By continuing to navigate without changing the settings on your browser, you accept to receive all of the website's cookies. Read more
Prestine e dintorni

UMGEBUNG

Unberührte Natur und faszinierende Wege.

Seen, Berge, Thermen, Geschichte und Kultur. Das Camonica Tal gehört zu den schönsten Urlaubsgebieten der Lombardei und bietet Interessantes für jedes Alter und zu jeder Jahreszeit.
Entdecken Sie Orte, die zu erlebnisreichen Bergspaziergängen einladen, üben Sie Ihren Lieblingssport aus oder lassen Sie sich von der Schönheit der Natur und den reichhaltigen Kunstschätzen verzaubern.

Crocedomini Pass
Der Crocedomini ist einer der schönsten und anspruchsvollsten Pässe im Alpenraum; ein Pass, der Emotionen weckt.
Dieser Pass bietet das optimale anspruchsvolle Gelände für Bergwanderungen inmitten der bekannten und faszinierenden Adamello-Gruppe.

Iseo – See
Der Iseo – See mit seiner wunderschönen Insel Montisola liegt zwischen den Provinzen Brescia und Bergamo, inmitten grüner Berge und Wiesen, die zum Erkunden einladen.
Entdecken Sie die kleinen Orte und charakteristischen Dörfer, die während des Sommers mit zahlreichen Straßenfesten, kulturellen und gastronomischen Veranstaltungen glänzen.

Idro – See
An der Grenze zum Trentino liegt dieser See, der ebenfalls von spektakulären Bergen umgeben ist. Die umliegenden Pässe und Berge bieten Wanderwege und Mountainbike-Strecken, sowie wunderschöne kurvenreiche Strassen, die zum Motorradfahren einladen.
All diese Seen sind einfach vom Hotel aus zu erreichen und lassen sich zu einer erlebnisreichen Motorradstrecke verbinden.

Naturparks
In der Nachbarschaft zu Prestine gibt es verschiedene Naturparks, zum Beispiel den Boschi del Giovetto di Paline, den Park Barberino, die Regionale Naturreservat Valli di S. Antonio, die faszinierenden Naturpyramiden und das Naturmuseum des Adamello – Parks, das eingebettet im Naturpark Adamello liegt. Perfekte Orte für Kurzausflüge mit Kindern oder Freunden.

Bienno
Aufgenommen in den Club der "schönsten Dörfer Italiens" des ANCI, bietet Bienno künstlerische und architektonische Schönheiten. Unter diesen befindet sich sicherlich auch die beindruckende Pfarrkirche Santi Faustino e Giovita. Errichtet zu Beginn des 6. Jahrhunderts, begeistert es mit einem Kirchhof und mit einem kleinen Oratorium, das mit Fresken aus dem 7. Jahrhundert ausgestattet ist, die die Apokalipse darstellen. An weiteres architektonisches Juwel ist die Kirche Santa Maria Annunziata, reich geschmückt mit wichtigen Fresken aus dem 6. Jahrhundert, darunter auch Arbeiten von Romanino. Sehr interessant ist das etnografische Eisen-Museum mit darstellender und traditioneller Kunst aus Bienno.

Felsgravuren
Die Felsgravuren des Val Camonica sind Weltkulturerbe der UNESCO seit 1979 und stellen eine der weltgrößten Sammlungen von prähistorischen Steinzeichnungen dar. Sie finden mehr als 200.000 katalogisierte Figuren auf ca. 2.000 Felsen an über 180 Orten in 24 Kommunen. Besonders bei den Ortschaften Ceto, Capo di Ponte, Sonico Sellero, Cimbergo und Paspardo, sowie in Darfo Boario Terme und Ossimo finden Sie 8 archiologische Parks, die zum Besuch einladen.



Crocedomini Pass
Crocedomini Pass
Val Camonica
Val Camonica
Bienno
Bienno

Danke. Sie erhalten E-Mail-Bestätigung der Anmeldung.

Hotel Oasi Verde Sponsor